Schießsport für Erwachsene

 

schiesssport1

Nichts ist selbstverständlicher in einem Schützenverein, als dass man neben der Geselligkeit auch den Schießsport pflegt. In der Kompanie Oythe bzw. beim Bürgerschützenverein Vechta erhält man hierzu, egal ob Anfänger oder "alter Fuchs", reichlich Gelegenheit. Um Anreize zu schaffen, werden Treffer-Erfolge beim Schießen in der Regel immer durch Auszeichnungen, Pokale, Preise oder Punkte honoriert.


Schießabende

Jeden 3. Dienstag eines Monats findet der Übungsschießabend des II. Bataillons statt. Ferner findet für alle Mitglieder der Kompanie Oythe an jedem 3. Mittwoch im Monat ein weiterer Übungsschießabend statt.
Ab 19.30 Uhr wird mit kompanieeigenen Kleinkaliber-Gewehren (KK 5,6 mm) geschossen.

Als Schussfolge gilt hierbei:

  • 5 Probeschüsse
  • 10 Schuss mit aufgelegtem Gewehr
  • 5 Schuss mit Freihand-gestütztem Lauf


BSV-Ordenschießen
Einmal im Jahr findet das Ordenschießen des Bürgerschützenvereins Vechta statt. Schießerfolge honoriert der BSV hierbei mit Orden, Fähnchen, Schützenschnüren und Eichel-Orden in unterschiedlicher Wertigkeit.
Für das Schießen um die Schützenschnüre und Eichel gilt folgende Auszeichnungsfolge bzw. steigende Wertigkeit:

  1. Jahr: Grüne Schützenschnur
  2. Jahr: Grüne Eichel
  3. Jahr: Grüne Eichel
  4. Jahr: Silberne Schützenschnur
  5. Jahr: Silberne Eichel
  6. Jahr: Silberne Eichel
  7. Jahr: Goldene Schützenschnur
  8. Jahr: Goldene Eichel
  9. Jahr: Goldene Eichel
  10. Jahr: Goldene Eichel
  11. Jahr: Goldene Eichel
  12. Jahr: Große Schießschnur in Silber
  13. Jahr: Jahresauszeichnung

FRANZ-MUCKER-Wanderpokal

schiesssport2
 

Einmal im Jahr wird innerhalb der Kompanie der FRANZ-MUCKER-Wanderpokal (zu Ehren des langjährigen und ehemaligen Kompanieführers Franz Mucker) ausgeschossen.

Als Wettkampf-Schussfolge gilt hierbei:

  • 2 Probeschüsse
  • 4 Schuss mit aufgelegtem Gewehr
  • 1 Schuss mit Freihand-gestützem Lauf


Vergleichsschießen
Ein Mal im Jahr findet ein Vergleichsschießen zwischen der Kompanie Oythe und der befreundeten Schützenkompanie Dorf-Amerbusch aus Lutten statt. Der Austragungsort wechselt zwischen beiden Kompanien (Lutten/Schützenburg Vechta).

Mannschaftsmeister der BSV-Kompanien
Jährlich wird der Mannschaftsmeister zwischen den BSV-Kompanien ausgeschossen.

Bataillons-Wanderplaketten-Schießen
Jährlich wird der Meister unter den BSV-Bataillonen ermittelt.

FRANZ-KRÖGER-Gedächtnispokal
Ein Mal im Jahr wird zwischen den BSV-Kompanien der Wanderpokal zum Gedenken an den früheren BSV-Präsidenten Franz Kröger ausgeschossen. Hierzu werden die besten Kompanieschützen ins Rennen geschickt.

 

Kampf der Geschlechter
Jährlich findet ein Vergleichsschießen innerhalb der Kompanie zwischen Männern und Frauen, der sog. "Kampf der Geschlechter" statt.

 

Zugvergleichsschießen
Weiterhin wird jährlich ein Zugvergleichsschießen zwischen den einzelnen Zügen der Kompanie durchgeführt.

 

Go to top